Software



Als Leasing Software Anbieter sorgen wir dafür das Ihre Verkäufer / Vertriebsmitarbeiter von Ihrem System unterstützt werden


M SALES

Modernste POS-Software In der Branche. Einfach zu bedienen – schnell – mo­dernstes Design – enorme Leistungs-Breite – inter­na­tional

Wir bieten Software für Leasingunternehmen mit der Kreditentscheidungen in Echtzeit und innerhalb kürzester Zeit erfolgen können


M DECISION

voll­auto­ma­tische Bonitäts­prü­fung auf Basis von nationalen und internationalen Aus­kunft­eien – selbst definier- und editierbares Regelwerk – autom. Dokumentation des Ent­scheidungs­prozesses – ma­n­­u­elle Übersteuerung von Entscheidungen möglich

Unsere Software für die Leasingbranche ermöglicht einen lückenlosen Workflow von der Angebotserstellung bis zur Anlage von genehmigten Verträgen


M ASSET

solide und leistungsstarke BackOffice Vertrags-Ver­wal­tungs-Software mit inte­grier­ter Vertrags-Buch­haltung, elek­tronischer Konto­auszug, Mahn­wesen, Doku­ment­en­archiv für akten­loses Ar­beiten



M SALES

– WEB-basierte POS-Software für den
Verkäufer- oder Vertriebs-Arbeitsplatz

Am Point Of Sale entscheidet sich, wie weitgehend, intuitiv und schnell der Verkäufer / Vertriebsmitarbeiter vom System unterstützt wird und somit entscheidend zum Verkaufserfolg beiträgt. Oft konkurrieren mehrere Systeme von verschiedenen Finanzierungs-Gesellschaften am Verkäufer-Arbeitsplatz um die Gunst des Verkäufers. Gut, wenn Sie als Finanzierungsunternehmen ein disruptives Tool anbieten können.


Produkte und Märkte

  • Produktvielfalt – Kredit, Leasing, Miete, Services
  • Internationaler Einsatz (Mehrsprach- und Mehrwährungsfähigkeit)
  • Abbildung diverser Organisationsstrukturen (Vendoren, Niederlassungen, Filialen, Märkte usw.) Geschäftsprozesse
  • Workflowsteuerung
  • Kalkulation (lineare Ratenverläufe mit Wunschraten und Auflösung auf beliebige Kriterien, nichtlineare Ratenverläufe mit Saisonraten etc.)
  • Identifikation Antragsteller mittels externer Auskunfteien (u.a. Ermittlung wirtschaftlich Berechtigter) oder Kooperation mit eigenen BackOffice-Systemen
  • Workflowsteuerung
  • Formulardruck und Archivierung aus- und eingehender Korrespondenz
  • Dashboard informiert nach Anmeldung über zuletzt bearbeitete Vorgänge
  • Kompakte CRM-Funktionalitäten / alternativ Schnittstellen zu CRM-Systemen
  • In Kombination mit M DECISION kann eine automatische Kreditentscheidung in wenigen Sekunden erfolgen

System & Technologie

  • M SALES ist Teil der M-Produktfamilie mit den Produkten M DECISION und M ASSET, ist jedoch auch in Kombination mit Fremdprodukten einsetzbar
  • Webservices und Transaktionssteuerung sorgen für eine plattformübergreifende Integration
  • Einsetzbar auf mobilen Endgeräten (mobiles WEBDesign)
  • Separates ADMIN-Tool zur individuellen Einrichtung von M SALES (Design, Datenfelder, Pflichtfelder, Plausibilitätsprüfung, Formulargenerator u.v.a.m.)



M DECISION

– Zusatzmodul zu M SALES für automatische Kreditentscheidungen
am Point Of Sale mit Monitoring aktueller Vorgänge

Ausschlaggebend für die Akzeptanz eines Point Of Sales-Systems ist auch, ob Kreditentscheidungen in Echtzeit und innerhalb kürzester Zeit automatisch und ohne telefonische Rückversicherung erfolgen können. M DECISION verfügt über Schnittstellen zu nationalen (z.B. Creditreform, Bürgel, Schufa) und internationalen Auskunfteien (z.B. D&B). Ein editierbares Regelwerk erlaubt die Berücksichtigung von 

hausinternen Parametern für die Bonitätsprüfung. Die Monitoring-Funktion ermöglicht den Blick auf das aktuelle Geschehen bei den Vertriebspartnern und im Vertrieb. Selbstverständlich können automatisch getroffene Entscheidungen von autorisierten Personen übersteuert werden oder mit Auflagen versehen werden.


Regelset

  • Offene Import-und Regelkonfiguration
  • Punktesystem für die Regeln / Gewichtung frei einrichtbar, somit auch
  • Bewertung und Gewichtung für Vertragsarten, Objekttypen, Lieferanten, Personen und Sicherheiten frei definierbar
  • Geringer Einstellungs- und Pflegeaufwand, da unabhängig von der Programmierebene
  • Regeltester
  • Bevor das System in den Live-Betrieb geht können bereits echte Entscheidungsbeispiele nachgespielt werden, um das System detailliert austesten zu können
  • Monitor
  • Zugriff auf die Input-Werte und den gesamten Entscheidungslauf samt Reports der Auskunfteien + automatische Archivierung
  • Bearbeitung und Kontrolle von ausgesteuerten Vorgängen
  • Workflow für Auflagen mit Rücklaufkontrolle
  • Genehmigung nach 4- oder n- Augenprinzip unter Einhaltung von Wertgrenzen (Prokuren)
  • ReRun für bereits vorhandene Vorgänge im System (Backtesting oder Portfolioanalyse)



M ASSET

– leistungsstarke BackOffice Vertragsverwaltung mit Vertragsbuchhaltung,
Dokumentenarchiv, elektronischer Kontoauszug für die autom. Verbuchung von Rücklasten
und manuellen Zahlungsvorgängen im MS Office 2016 – Design

 

Wesentlicher Bestandteil der M-Produktfamilie. Diese ermöglicht einen lückenlosen Workflow von der Angebotserstellung am Point Of Sale (mit Beauskunftung von laufenden/auslaufenden Verträgen) über die automatische Kreditentscheidung (unter Einbeziehung von eigenen Zahlungserfahrungen und genehmigten Obligen) bis hin zur automatischen Anlage von ge­nehmigten Verträgen in M ASSET.

 M ASSET deckt das gesamte Anforderungsspektrum für Finanzierung und Leasing ab. Durch das einzigartige Schnittstellenkonzept und den flexiblen Aufbau lassen Sie Ihre Geschäftsprozesse ideal abbilden und erleichtern somit die kostengünstige Verwaltung von Verträgen.


  • Vertragsverwaltung – Objektverwaltung – Refinanzierung – Geschäftspartnerverwaltung

  • Abrechnung und Abgrenzung von Finanzierungsraten und alle Arten von Serviceraten (Versicherung, Wartung, etc.) mittels der integrierten Produkt-Engine

  • Hohe Akzeptanz bei den Benutzern und schnelle Erlernbarkeit durch die moderne Ergonomie und intuitive Menüführung

  • Modul Basis (z.B. auch ideal für Leasing-Vermittler)

  • Geschäftspartner

  • Kalkulation (Leasing, Mietkauf, Retail, Miete)

  • Vertragsverwaltung

  • Objektverwaltung

  • Office-Anbindung (Standard-Korrespondenz, EXCEL-Export Reporting etc.)

  • Elektronisches Archiv ermöglicht aktenloses Arbeiten

  • Leistungsstarkes Reporting

Zusatzmodule

  • Modul Elektronischer Kontoauszug für die autom. Verbuchung von Rücklasten und manuellen Zahlungsvorgängen

  • Modul Refinanzierung (Einzel- und Paketfinanzierung), alle gängigen Finanzierungsarten (z.B. Forfaitierung, Darlehen)

  • Modul Rechnungswesen: Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung; Zahlungsverkehr; Mahnwesen; Produktengine (Finanzierungs- und Serviceprodukte); Buchungsengine (HGB, IFRS, US-Gaap); Schnittstellen (Datev, SAP, Varial)


MDC Vertriebs- GmbH
Business Software Solutions